[01.09.2017] Dein Verlieb-dich-Horoskop für September 2017

Text: Barbara Wettstein Jungfrau (24. August bis 23. September) Lässig und entspannt hast Du Dich in den vergangenen Wochen gefühlt - ein Zustand, den Du als ...

[04.08.2017] Noch mehr Mythen über die Liebe

Weiter geht's mit unserer Betrachtung, welche Beziehungsmythen Bestand haben oder lediglich auf Vorurteilen basieren. Hier zum ersten Beitrag der Vorurteile der Liebe. ...

Erfolgreiches Onlinedating auf Verlieb-dich

Onlinedating

Während sich früher die ganzen Paare zufällig in Bars, Diskotheken oder im beruflichen Umfeld gefunden haben, geht heute der Trend dazu, dass sich Paare über das Internet finden. Das Onlinedating boomt seit einigen Jahren immer mehr, da es stetig mehr Menschen mit seinen diversen Vorteilen zu überzeugen weiß. Dass so viele Menschen Single sind, liegt nämlich nicht etwa daran, dass sie die Einsamkeit der Geselligkeit vorziehen würden, sondern daran, dass es in dem stressigen Alltag, der heute gang und gäbe ist, kaum Zeit dafür gibt, sich um Herzensangelegenheiten zu kümmern, oder auch nur annähernd so etwas wie Romantik aufkommen zu lassen. Die Singles, die theoretisch genügend Zeit haben, um sich auf Partnersuche zu begeben, scheitern oft daran, dass sie nicht allzu viel Geld zur Verfügung haben. Denn es kostet natürlich nicht wenig Geld, ständig auszugehen und immer auf Achse zu sein. Bei einer Singlebörse findet das erste Date quasi online statt. Und zwar nicht nur wann Du willst, sondern auch so, dass keine hohen Kosten oder großen Zustände entstehen. Du musst Dich nicht extra schick machen, nur, um eine Mail zu verschicken, sondern kannst das in ganz bequemen Schlafklamotten von zu Hause aus tun.

Online Dating

Was beim Online Dating noch von Vorteil ist, ist die Tatsache, dass Du selbst bestimmen kannst, mit welchen Menschen du wie lange verkehrst. Da eine Partnersuche über das Internet viele Vorteile hat, entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, ihr Glück online zu versuchen. Das führt wiederum dazu, dass man bei einer Partnervermittlung Menschen jeden Alters und jeder Herkunft kennenlernen kann. Wenn Du bereits ein bestimmtes Bild davon hast, wie alt und aus welcher Stadt Dein zukünftiger Partner sein sollte, kann das bei Deiner Partnersuche über eine Singlebörse direkt in die Suchmaske mit eingeben werden. Das erleichtert Deine Suche mindestens ebenso sehr, wie die ausführlichen Profiltexte und Profilbilder. Anhand derer kannst Du dann nämlich recht schnell für Dich entscheiden, ob der jeweilige Profilinhaber theoretisch etwas für Dich wäre oder eher nicht. Ist dann ein erster Kontakt zustande gekommen, und ihr habt beide das Gefühl, dass da mehr draus werden könnte, könntet ihr ja erst mal miteinander telefonieren, und euch dann für ein erstes Treffen verabreden. Spätestens dann wirst Du merken, ob Dein Gegenüber Deinen Erwartungen gerecht werden kann, oder ob man es doch bei einer Freundschaft belassen sollte.

Selbst wenn Du hohe Ansprüche an Deinen zukünftigen Partner stellen solltest, kannst Du Dich online auf die Suche nach dem perfekten Partner begeben. Empfehlenswert ist es natürlich, sich für das Kennenlernen via Mail viel Zeit zu nehmen, damit man den Gegenüber auch auf Herz und Nieren testen kann. Dafür ist so eine Singlebörse ja schließlich da! Und wenn es, wie oben schon erwähnt, nicht für ein Date oder eine Beziehung reicht, kann man ja immer noch freundschaftlich in Kontakt bleiben. Das erweitert den Freundeskreis ungemein. Und eines Tages wirst Du dann vielleicht doch online dem Menschen begegnen, der für Dich der ideale Partner ist! Denn auch er wird sich eines Tages ganz sicher auf die Suche nach Dir begeben. Und wo gelingt das besser, als online!?

Das erste Date zu Hause – so wird es romantisch

Das allererste Date ist überstanden und Sie haben erfolgreiches Flirting betrieben! Der nächste Schritt steht also an: es geht nach Hause! Wie Sie eine romantische Stimmung schaffen, welches Dinner jeder Frau oder jedem Mann imponiert und was Sie sonst noch wissen müssen, verraten wir Ihnen hier

Romantische Stimmung

Das Wichtigste ist schlicht und einfach einen guten Eindruck von sich und natürlich der Wohnung zu hinterlassen. Insbesondere Frauen nehmen die Wohnung Ihres potentiellen Partners genau unter die Lupe und ziehen daraus ihre Schlüsse. Wer ein Herz erobern will, sollte etwas Zeit fürs Putzen und Staubsaugen einplanen und vor allem im Voraus für romantische Stimmung sorgen. Schummriges Licht, Kerzen und Musik schaffen ein romantisches Ambiente.

  • Das Licht sollte gedämpft sein, grelle Leuchten bleiben aus. Schöne Lampen gibt es z.B. im Shop von lampenwelt.at. Verzichten sollten Sie auf farbiges Licht, wie z.B. Rot, da die Assoziationen mit rotem Licht beim Gegenüber falsch ankommen könnten
  • Kerzen sorgen automatisch für eine romantische Atmosphäre, doch stellen Sie nicht zu viele auf, dies wirkt übertrieben und eignet sich eher dann, wenn man die Hürde des ersten Dates in der eigenen Wohnung schon lange hinter sich gelassen hat
  • Es muss nicht die Kuschelrock sein! Chillige Musik wie z.B. von Jack Johnson, Paolo Nutini oder Aloe Blacc ist perfekt, damit es knistert

Weitere Dating-Tipps finden Sie in diesem Artikel von uns und auf datingtipps.at.

Romantik beim ersten Date

Bild: © Ryan McVay/Photodisc/Thinkstock

Das Liebesmenü

Als Faustregel gilt: Selber kochen! Fertiggerichte oder Essen vom Lieferservice gehen gar nicht! Schliesslich wollen Sie dem oder der Liebsten imponieren! Und auch wenn Sie nicht kochen können, eine einfach Pasta oder leckeren Salat kriegt jeder hin. Schlussendlich zählt der Wille und das Drumherum.

Es gibt aber einige No-Go-Zutaten, die Sie möglichst nicht verwenden sollten, wenn Sie wollen, dass der Abend noch einen erfolgreichen Verlauf nimmt:

  • Zwiebel und Lauch, wegen Blähungen
  • Knoblauch, wegen Mundgeruch
  • Ingwer und andere Exoten, weil das nicht jedermanns Sache ist
  • Fisch und andere Meerestiere, weil die Hände nach der Zubereitung müffeln
  • Mais, Brokkoli oder Rucola, weil die zwischen den Zähnen hängen bleiben
  • Spaghetti, wegen eventueller Sossenspritzer auf der Kleidung

Beispiel-Menü:

Vorspeise: Salat mit raffiniertem Dressing und Baguette (ist leicht und imponiert)

Hauptspeise: Nudel-Auflauf (lässt sich gut vorbereiten)

Dessert: Chilli-Mousse au Chocolat (Chilli wirkt aphrodisierend und dunkle Schokolade sorgt für die Glückshormone)